Der vierte 100-Tonner für Armbruster

Den vierten 100-Tonner aus der GMK4100 Reihe übernahmen die Fahrer Michael Rall und Thorsten Heck jüngst im Grove Werk. Der aktuelle GMK4100L-2 hat gegenüber seinem Vorgänger die neue geräumige Unterwagenkabine sowie diverse Neuerungen. Mit der gewählten Ausstattung darf der GMK4100L-2 innerhalb der 48t Gesamtgewicht neben der 3-rolligen Hakenflasche und Zubehör noch stolze 6,8t Gegengewicht mitführen. Dabei bringt er die besten Voraussetzungen für den Taxi-Betrieb im Großraum Stuttgart und Reutlingen mit. Und sollte doch die volle Leistung gefordert sein, lassen sich die restlichen 19,2t Gegengewicht mit jedem Standard Sattelzug transportieren.

Manitowoc und die KranAgentur Werner bedanken sich bei Bernd Armbruster für das erneute Vertrauen und wünschen für die Zukunft allzeit gute Fahrt und volle Auftragsbücher.

 

 

Cookie Consent mit Real Cookie Banner