Die Klasse der kleinen 5-Achser perfektioniert – der neue GMK 5120L

Innerhalb der 12 t Achslast kann der 120-Tonner mit der Mitnahme von 12,3 t Gegengewicht neue Maßstäbe setzen. Neben diesen 12,3 t kann er zudem die 3-rollige Hakenflasche und 700 kg Zubehör mitführen und ist damit auf den Baustellen dieser Welt komplett einsatzfähig, ohne zweiten Mann, ohne ein weiteres Fahrzeug. Dennoch hat er mit seinem 66 m langen Hauptausleger den längsten Ausleger seiner Klasse. Das maximale Gegengewicht des GMK 5120L beträgt 35,5 t, sodass lediglich maximal 22,9 t Gegengewicht separat transportiert werden müssen, sofern die Baustelle die erfordert.

Die Traglasten als Taxi-Kran können sich selbst in der 150-Tonnen Klasse sehen lassen. Egal ob mit Teil-  oder Maximalballast der GMK 5120L muss sich vor seinen Mitbewerbern nicht verstecken.

Ausgestattet ist der 5-Achser wie seine großen GMK-Brüder in der 150 t Klasse mit einem Mercedes Benz OM471LA Motor mit 530 PS und Abgasstufe Euromot 5, einem Mercedes G280 Getriebe mit 16 Gängen und einem optionalen Sekundärwasserretarder.

 
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner