Nicht mehr viel Platz unterm Tannenbaum

Passend zum Weihnachtsfest durften wir unseren treuen Kunden Frank Greif (GREIF ALEH GmbH) nach einem im Jahr 2019 angeschafften GMK5250L-1 mit einem neuen GMK5250XL-1 „beschenken“. Die Speerspitze der Fünfachser ist damit bereits zweite 250 t Kran, welchen die Firma Greif ALEH durch die KranAgentur übernimmt. Aufgrund der sich weiterentwickelnden Kundenanforderungen entschied sich Frank Greif für diese Investition und kann seinen Kunden so nun einen stärkeren Kran mit 78,5 m Hauptauslegerlänge offerieren.

Dieser GMK5250XL-1 besticht nicht nur mit seiner ansprechenden Optik, sondern auch durch seine erstklassige Ausstattung, welche ihn zu einem multifunktionalen Arbeitsgerät machen. Ausstattungshighlights wie das zweite Hubwerk als auch eine 18 m lange Doppelklappspitze mit integrierter Schwerlastspitze machen diesen Kran extrem vielseitig einsetzbar. Die kabelgebundene Auslegerkopfkamera mit extra großem Zusatzbildschirm und verbesserter Bedienung sorgt neben der kamerabasierten Rundumsicht „BirdView“ auf der Baustelle für einen glasklaren Überblick und wird ergänzt durch ein umfangreiches LED-Arbeitsscheinwerferpaket. Für seine Kunden setzt Herr Greif bei dieser Investition wieder ein Zeichen in Sachen Sicherheit und Zukunft.

Für Herr Greif ist dieser GMK5250XL-1 schon der sechste GROVE – Kran, welchen er in Wilhelmshaven geordert hat. Die Verbundenheit zu Kranen aus dem Werk Wilhelmshaven geht aber bis ins Jahr 1971 zurück, hier übernahm der Vater Helmut Greif einen Krupp 20 GMT-AT und im Jahr 1990 einen GMK3045. Die KranAgentur und Manitowoc sind dankbar für die Treue und das Vertrauen. Wir freuen uns sehr, Dich lieber Frank, weiterhin als Teil der deutschen GROVE-Flotte dabei zu haben

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner