Vielseitig einsetzbarer GMK5150L-1 bei HOFMANN in Paderborn

Mit dem neuen GMK5150L-1 ergänzt die Firma HOFMANN aus Paderborn den Fuhrpark mit einem vielseitig einsetzbaren Mobilkran. Vielseitig deshalb, weil der neue GROVE 5-Achser sowohl mit einem Hilfshubwerk, einer hydraulisch neigbaren Schwerlastspitze und einer bis zu 17,8m langen Doppelklappspitze ausgerüstet ist. Von der Maschinenmontage über den Aufbau von Strommasten, der Installation von Klimaanlagen bis hin zum 2-Haken-Betrieb bei der Montage von Betonfertigteilen wird die Bandbreite reichen, die das HOFMANN-Team mit dem neuen GROVE-Mobilkran abdecken kann.
Ebenso mannigfaltig wie die Ausrüstung sind auch die Fahrzustände, mit denen der GROVE 5-Achser am Straßenverkehr teilnimmt. Für jede Ausrüstungsvariante wurde ein geeigneter Fahrzustand definiert – Mitnahme von Hakenflasche und ausreichend Gegengewicht inklusive. Projekte, welche mit dem 60m langen Hauptausleger unter Verwendung einer 3-rolligen Hakenflasche ausgeführt werden, erlauben die Mitnahme von 7,9t Gegengewicht auf dem GROVE-Kran im Straßenverkehr. Ein weiterer Standard- LKW-Sattelzug (40to) ist ausreichend, um den GMK5150L-1 für die Arbeit mit bis zu 31to Gegengewicht auszurüsten.
Hervorzuheben ist auch die Möglichkeit des 2-Haken-Betriebes unter Verwendung des angebauten Hilfshubwerks. Es bettet sich hervorragend in den Durchschwenkradius des Gegengewichtes von 4,44m ein.
Wir bedanken uns beim HOFMANN-TEAM für das gezeigte Vertrauen und wünschen viel Erfolg bei der Projektumsetzung mit dem neuen GMK5150L-1.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner