Erneute Investition in bewährte Krantechnik aus Wilhelmshaven

In diesem Jahr reisten die Mitarbeiter der G.A. Neeb GmbH & Co. KG bereits zur dritten Kranabholung nach Wilhelmshaven.

Der erste Kran war ein Grove GMK3060L-1 mit 48m langen Hauptausleger. Für Neeb ist dies bereits der zweite Kran dieses Typs – diesmal mit der neuen und noch komfortablen Unterwagenkabine.
Der kleine Dreiachser hat sich im Fuhrpark von Neeb fest etabliert. Technischer Außendienst und Fahrer schätzen die Kompaktheit – gepaart mit guter Verfahrbarkeit. Mit 7,5t Gegengewicht innerhalb der 12t Achslast, 2,55m Breite und reichlich Zubehör, lassen sich viele Standardjobs einfach und schnell erledigen. Besonders vorteilhaft werden diese Attribute aber dann, wenn es eng und kniffelig wird: denn der Kran ist nur wenig größer als ein zweiachsiger AT-Kran.

Nur wenige Wochen später wurde der nächste Neuzugang sehnsüchtig erwartet und auch hier setzt Neeb auf Bewährtes und übernimmt einen weiteren vollausgerüsteten Grove GMK6300L-1. Dieser Kran gilt als einer der Leistungsstärksten seiner Klasse mit einem exzellenten Ruf auf der ganzen Welt. So berichtet G.A. Neeb: „Der Kran hat viele Stärken: die hohen Traglasten, der 80m lange Hauptausleger und der geringe Kraftstoffverbrauch. Derzeit nutzen wir den Kran hauptsächlich in der Windkraft, wobei hier die einzelnen Komponenten immer größer und schwerer werden. Mit dem langen Hauptausleger können wir schnell und einfach unsere Großkrane rüsten.“

Der jüngste Kran – nun persönlich von G.A. Neeb im Werk Wilhelmshaven übernommen- ist ein GMK5250L-1. Der kompakte 250t Kran mit 70m Hauptausleger ist ebenfalls umfangreich ausgestattet und verfügt unter anderem über eine 37m lange Hauptauslegerverlängerung. G.A. Neeb: „Die in der Doppelklappspitze integrierte 4m lange, hydraulisch verstellbare Schwerlastspitze mit einer Tragfähigkeit bis zu 60t ist eine sinnvolle Investition. Kombiniert mit dem zweiten Hubwerk ist der Kran ideal ausgestattet für das Stellen von Strommasten, Entladetätigkeiten im Windpark und in der Betonfertigteilmontage.“

Im Sinne der europäischen Energiewende hat Neeb Wuppertal speziell für die Windkraftvormontage ein weiteres Paket bestehend aus Kranen der Typen GMK4080L, GMK4100L-1, GMK5250XL-1, GMK6300L-1 & GMK6400-1 in Wilhelmshaven platziert, um gerüstet zu sein für die Transformation und die bereits jetzt anstehenden Projekte. Die G.A. Neeb GmbH & Co.KG blickt auf eine über 60-jährige Unternehmensgeschichte zurück. 1991 übernahm Gustav-Armin Neeb den Betrieb von seinem Vater Gustav – Adolf Neeb; 2000 wurde ein weiterer Firmensitz in Zaragoza, Spanien, gegründet. In diesem Jahr konnte das Unternehmen seinen neuen Hauptsitz in Wuppertal beziehen – ein Zeichen der stetigen Expansion, die schon durch die nächste Generation, Gustav-Adrian Neeb, gesichert ist. Der Fokus wird sich neben dem Geschäft in Deutschland auch auf die Ausweitung der Aktivitäten am Standort in Spanien richten. Die Partnerschaft zwischen Manitowoc, Neeb und der KranAgentur blickt auf eine vielversprechende Zukunft, in der innovative Technologie und außergewöhnliche Leistung Hand in Hand gehen.

Apropos Hand in Hand: die KranAgentur Werner dankt in ihrem 20. Jubiläumsjahr Armin Neeb, welcher mit der Bestellung des GMK6400-1 die Schallmauer der 1.000 verkauften Manitowoc Krane durchbrach.

 

 

Cookie Consent mit Real Cookie Banner